23.07.2016

  

Endlich ist der lange im Voraus angekündigte Tag des 1. Zingertreffens gekommen.

 

Von dem A-Wurf ist der Ayk (11 1/2 Jahre) trotz seiner gesundheitlichen Probleme mit Lebensgefährtin Bella und den Leinenhaltern aus Aschaffenburg angereist.

  Ayk hat sogar den Agility-Parcour geschafft.

Von dem B-Wurf sind vier Kinder von Boo-Blitz und Castella gekommen: Bilbo, Banjou, Bandita und (Baron) Lino.

Wir waren alle sehr gespannt, wie sich die Hunde vom Welpen zum Junghund in ihrem Aussehen verändert haben.

  Bandita hat viel schwarzes Fell behalten. Gefällt mir sehr gut. Sie ist jedoch sehr getrimmt. Ist Geschmacksache.

Bei den anderen vieren bin ich erleichtert gewesen, dass jeder durch eine Trageeigenschaft zu erkennen war. Sie sehen sich alle immer noch sehr ähnlich, besonders von vorne.

  Bilbo - Geschirr

  Banjou - Halstuch

(Baron) Lino - breites, braunes Halsband

    Bacira - rotes Halsband

     

 

 

Nach der Begrüßung der Hunde und der dazugehörigen Leinenhalter haben sich alle während eines Spaziergangs schon mal kennenlernen können.

Das Wetter ist ideal an diesem Samstag, angenehm von der Temperatur und von oben trocken.

 

 

    Banjou und Mama Castella                                                       

 

Auf dem schönen Gelände vom OHGV Gladenbach haben die Hunde viel Platz zum Spielen und Toben und die Familien Gelegenheit zum Kennenlernen.

         Banjou      Bandita         (Baron) Lino)      Ayk        Bacira             Bilbo

Wir haben alle einen sehr schönen Tag gehabt. Ich möchte mich bei euch bedanken, dass ihr trotz der bereits begonnenen Sommerferien diesen Termin eingeplant habt. Wir haben uns sehr gefreut, euch und unsere Kinder wiederzusehen.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Grillmaster und hoffentlich zukünftigen Besitzer eines Kromiwelpen von Enno und Castella. Ohne seinen vollen Einsatz wären die Würstchen nicht auf euren Tellern angekommen. Vielen Dank Jürgen.  

 


powered by Beepworld